Moodle an der FernUniversität in Hagen

Als Student*in und Mitarbeiter*in der FernUni können Sie sich über den Single Sign-on-Dienst in Moodle anmelden. Sie werden zunächst auf eine zentrale Anmeldeseite und anschließend zu Moodle weitergeleitet. Wählen Sie dazu Ihren gewünschten Einstiegspunkt aus:

Die zentrale Anmeldung funktioniert nicht? Bitte klicken Sie hier

Besuchen Sie weitere Angebote der FernUni

Virtuelle Universität

Im Virtuellen Studienplatz können Sie Kurse belegen und sich rückmelden, haben Zugriff auf Ihre Veranstaltungen und Ihre persönlichen Daten.

Online-Übungssystem

Mit dem Online-Übungssystem können Tests zur freiwilligen Selbstkontrolle oder Einsendeaufgaben für die Zulassung zu einer Klausur erstellt werden.

e-KOO-Blog

Der e-KOO-Blog bietet mit der Knowledge Base einen Wissens- und Erfahrungsschatz rund um die Lehre an der FeU. Der Showroom zeigt zusätzlich Best Practice Beispiele & spannende Tools für die Lehre.

Offene Lernplattform

Über die offene.fernuni können Kurse z.B. als MOOC (Massive Open Online Course) angeboten oder OER (Open Educational Resources) zur Verfügung gestellt werden.

Wiki

Im Helpdesk-Wiki finden Beschäftigte und Studierende der FernUniversität Informationen rund um technische Fragen.

HelpDesk

Die Kolleginnen und Kollegen des Helpdesks helfen Ihnen schnell und unkompliziert bei technischen Herausforderungen.

Moodle-Archiv

Das Moodle-Archiv enthält Lernumgebungen, die vor dem Sommersemester 2015 angelegt wurden.

e-KOO-Blog

  • Kennen Sie schon… den FernUni Toolguide?

    Der FernUni Toolguide ist eine übersichtliche Darstellung der an der FernUniversität in Hagen verfügbaren digitalen Lehr-Lernwerkzeuge. Der Toolguide ist dabei so aufgebaut, dass Sie entweder die Eignung eines bestimmten Tools für den von Ihnen intendierten Einsatzzweck beurteilen können oder sich das passende Tool für Ihr Lehr-Lernszenario bzw. Ihre pädagogische Zielstellung aussuchen können.

  • Kennen Sie schon… die Qualifizierungsprogramme im Bereich Lehre?

    Als Lehrende sehen Sie sich täglich mit den verschiedensten Herausforderungen konfrontiert. Manchen können ganz einfach gelöst werden, manche sind etwas kniffliger. Die Workshops aus den beiden Qualifizierungsprogrammen "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" (HD-NRW) und "E-Teaching-Zertifikatsprogramm" (E-T-Z) helfen Ihnen dabei, Ihre Lehrkompetenz zu professionalisieren.

  • Wussten Sie schon… wie viele Korrekturen im Online-Übungssystem im Sommersemester 2017 automatisch durchgeführt worden sind?

    Im Sommersemester 2017 wurden 546.196 Korrekturen im Online-Übungssystem automatisch erstellt. Das heißt die Überprüfung der von den Studierenden eingereichten Lösungen zu den hinterlegten Aufgaben erfolgte rein maschinell. Diese Zahl umfasst dabei auch die automatischen Korrekturen von Lotse-Klausuren und Lotse-Einsendeaufgaben.

  • Checklisten für den Gang ins Videostudio

    Die Abteilung Digitale Medien Services des ZMI hat in zwei kurzen Videoclips und einer Checkliste aufbereitet, was Sie als Lehrende beachten sollten, wenn Sie eine Aufnahme im Videostudio der FernUniversität planen.

  • Kennen Sie schon… Begrüßungsvideos?

    Im Fernstudium ist es für Studierende schwierig, eine persönliche Beziehung zu den Lehrenden aufzubauen und auch das Onlinelernen ist ungewohnt. Um den Studierenden den Einstieg ins Studium und in ein neues Modul zu erleichtern, können Sie als Lehrende ein kurzes Begrüßungsvideo (ca. 3-6 Minuten) aufnehmen und bereitstellen. Darin werden grundlegende Informationen zum betreuten Kurs oderRead more about Kennen Sie schon… Begrüßungsvideos?[...]

weitere Beiträge